Kategorie: Allgemeines

Kreativer Widerstand der Stadt Riesa

Es muss nicht immer ein blockierter Aufmarsch von (Neo-) Nazis oder eine verabschiedete Resolution des Stadtrates sein. Wie die sächsische Stadt Riesa nun zeigt, gibt es auch für komunale Behörden durchaus kreative Möglichkeiten sich gegen organisierte (Neo-) Nazis zu stellen. Wie die Süddeutsche Zeitung im letzten Monat berichtete, liegt in der “Mannheimer Straße” die Pressezentrale …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.netzwerk-gegen-rechts.net/kreativer-widerstand-der-stadt-riesa/

Naziüberfall auf Falken-Zentrum in Braunschweig

Aus der Pressemitteilung: Neonaziüberfall auf Jugendzentrum SUB Am Abend des 5. Juli kam es zu einem gewaltsamen Naziüberfall auf das Jugendzentrum „SUB“ der Falken im braunschweiger Magniviertel. Die Attacke ereigenete sich während eines Informationsabends im Rahmen der Veranstaltungsreihe „don’t belive the hype“. Zur Zeit des Überfalls befanden sich mehrere Personen in den Räumlichkeiten des Jugendzentrums. …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.netzwerk-gegen-rechts.net/naziuberfall-auf-falken-zentrum-in-braunschweig/

Keine Nazikundgebung in Buchholz!

In 2 1/2 Wochen wollen Lüneburger Neonazis ihre Propaganda im nahen Buchholz verbreiten. Hierzu ein Aufruf antifaschistischer Gruppen: Die rassistische Hetze stoppen – Der NPD entgegentreten! Für den 3. April 2010 ruft die neofaschistische NPD zu einer Kundgebung im niedersächsischen Buchholz in der Nordheide auf. Unter dem rassistischen Motto “Kriminelle Ausländer ausweisen” hat der Unterbezirk Lüneburg der …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.netzwerk-gegen-rechts.net/keine-nazikundgebung-in-buchholz/

Bpb & IDA e.V.: Rechtsextremismus in Europa (28.04.2010 bis 29.04.2010, Bergisch Gladbach)

Rechtsextremismus ist ein europaweites Phänomen. Zwar unterscheiden sich seine Erscheinungs Organisationsformen von Land zu Land ebenso wie die staatlichen und zivilgesellschaftlichen Gegenstrategien, die ideologischen Überzeugungen und politischen Aktivitäten der extremen Rechten aber weisen Übereinstimmungen auf. Also hat auch die politische Bildungsarbeit vor Ort mit vergleichbaren Hindernissen und Herausforderungen zu tun. Die zunehmende Vernetzung der Rechten in Europa manifestiert sich in …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.netzwerk-gegen-rechts.net/bpb-ida-e-v-rechtsextremismus-in-europa-28-04-2010-bis-29-04-2010-bergisch-gladbach/

Wintersonnenwendfeier in Eschede

Es ist unglaublich aber wahr… Zwei Mal jährlich treffen sich unzählige Neonazis auf dem Hof Nahtz in der Nähe von Eschede im Landkreis Celle und begehen ihre Sonnenwendfeiern, auch jedes Mal wird dagegen mit vielen Menschen demonstriert. Leider gehört es aber ebenso zur traurigen Realität, dass diese Gegendemonstrationen, unter anderem durch die Sicherheitsbehörden, diffamiert und …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.netzwerk-gegen-rechts.net/wintersonnenwendfeier-in-eschede/

Neonazis sind Pisser…

In der Nacht zu Samstag wurden zwei regional bekannte Neo-Nazis dabei erwischt, wie sie an die Tür eines in Lüneburg wohnenden Antifaschisten urinierten. Auf frischer Tat ertappt, beschimpften die beiden einen Hausmitbewohner, traten gegen und entrissen ihm sein Fahrrad. Dieser konnte bis zum Markt vor den beiden Neo-Nazis flüchten und die Polizei verständigen. Offenbar hat …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.netzwerk-gegen-rechts.net/neonazis-sind-pisser/

Stadt Lüneburg genehmigt Heß-Gedenken

Einmaliges geschah am gestrigen Montag in der Hansestadt. Die Stadt Lüneburg genehmigte eine am vergangenen Freitag angemeldete Mahnwache des verurteiltem Neonazi-Terroristen und NPD-Kandidaten Manfred Börm aus Handorf. Damit stellt die als NPD-Veranstaltung getarnte Kundgebung am Todestag von Rudolf Heß bundesweit ein Novum dar. In allen anderen Städten werden ähnliche Veranstaltungen seit Jahren verboten. Warum die …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.netzwerk-gegen-rechts.net/stadt-luneburg-genehmigt-hes-gedenken/

Nazis auf Lambertiplatz?

Wie soeben bekannt wurde, haben die Nazis, um Manfred Börm, von der Stadt Lüneburg den Kundgebungsort Lambertiplatz genehmigt bekommen. Sie wollen dort von 17:30 bis 20:00 Uhr eine Kundgebung abhalten. Wir protestieren aufs schärfste dagegen, dass sich (Neo-)Nazis mitten in der Stadt breit machen können – noch dazu in direkter Nachbarschaft zum Gewerkschaftshaus, in dem …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.netzwerk-gegen-rechts.net/nazis-auf-lambertiplatz/

NS-Verherrlichung stoppen!

Die Nazi-Propagandashow in Lüneburg verhindern! Am 17. August 2009 wollen Neonazis in verschiedenen bundesdeutschen Städten mit so genannten Flashmobs an den Nazi-Verbrecher Rudolf Heß erinnern und gegen die Verbote von Heß-Gedenkmärschen protestieren. Antifaschistische Demonstration: Montag, 17. August 2009 18 Uhr Marktplatz Lüneburg

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.netzwerk-gegen-rechts.net/ns-verherrlichung-stoppen/

Neonazis besetzten Hotel in Faßberg

Am Freitag, 17.07.2009 besetzten Neonazis das Landhotel „Gerhus“ im 60 km entfernten Faßberg, Landkreis Celle. Sie verschafften sich Zutritt zu den Räumlichkeiten und richteten sich dort für einen längerfristigen Aufenthalt ein. Transparente der Kameradschaft Celle hängen an der Fassade und Rechtsextreme patroulieren um das Gelände. Hintergrund der Besetzung ist der Rechtsstreit des Hamburger Nazi-Anwalt Jürgen …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.netzwerk-gegen-rechts.net/neonazis-besetzten-hotel-in-fasberg/