X X-Z

Beiträge des Autors

NDR Info: Neonazi-Demo am 1. Mai in Hannover bleibt verboten

NDR Info exklusiv: Neonazi-Demo am 1. Mai in Hannover bleibt verboten Zitate aus der Meldung frei bei Nennung “NDR Info” Hamburg (ots) – Der für den 1. Mai in der niedersächsischen Landeshauptstadt angekündigte Neonazi- Aufmarsch bleibt verboten. Das hat das Verwaltungsgericht Hannover nach Informationen von NDR Info am Vormittag (17. April) in erster Instanz entschieden. In der sechsseitigen Begründung …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.netzwerk-gegen-rechts.net/ndr-info-neonazi-demo-am-1-mai-in-hannover-bleibt-verboten/

Bilder vom 11.04.09

Hier eine Bildergalerie der Falken-Nordniedersachsen: (Klick auf ein Bild vergrößert es und lässt Navigation am rechten und linken Rand zu)

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.netzwerk-gegen-rechts.net/bilder-vom-110409/

Voller Erfolg der Bündnisdemo – Nazis müssen nach Hause gehen!

Heute ist ein Feiertag der Demokratie in Lüneburg, denn die Bündnisdemonstration mit mehr als 2.500 Menschen hat ein sichtbares und friedliches Zeichen gegen die Menschenverachtung der Nazis gesetzt und das Beste: Die Demonstration der Nazis ist verhindert worden!!! Die am Morgen mit drei Redebeiträgen begonnene Kundgebung zeigte bereits das entschlossene Auftreten des Bündnis für Demokratie …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.netzwerk-gegen-rechts.net/voller-erfolg-der-bundnisdemo-nazis-mussen-nach-hause-gehen/

Falken-Rap bei Anti-Nazi-Demo

  Die Kampagne des Jugendverbandes SJD-Die Falken im Bezirk Braunschweig heißt “Den Rechten die Zähne zeigen” (drdzz.de). Dabei setzen sich die Rap-Musiker der Falken gegen Neonazis ein. Anfang des Monats begann eine Tour durch Niedersachsen und pünktlich zum 11. April haben die Rapper der Gruppe “Reimheit” Zeit gefunden uns hier in Lüneburg zu verstärken. Wir …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.netzwerk-gegen-rechts.net/falken-rap-bei-anti-nazi-demo/

Gedenkveranstaltung Kalandhaus

Ungefähr 60 Menschen gedachten am gestrigen Mittwochabend auf Einladung der “Vereinigung der Verfolgten des Nazi-Regimes / Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten” (VVN/BdA) der ZwangsarbeiterInnen, die während des Nazi-Regimes in und um Lüneburg schuften mussten. Dr. Werner Preuß und Peter Asmussen fragten in ihren Redebeiträgen danach, woran es liegen kann, dass das Schicksal dieser Menschen über 50 Jahre in unserer Stadt verschüttet war.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.netzwerk-gegen-rechts.net/gedenkveranstaltung-kalandhaus/

Aktionsreader der Falken

Bereits vor einigen Monaten veröffentlichte der Bundesverband der Falken den Aktionsreader für die antifaschistische Praxis: “Antifaschismus gelebt – so bunt kämpfen wir!” – für noch mehr Aufstehen und Widersetzen! Er stellt viele spannende und kreative Aktionsideen gegen Rechts vor bietet aber auch Hintergrundinformationen, Einblicke in die rechte Szene und eine umfangreiche Linksammlung zum Weiterlesen!   Für …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.netzwerk-gegen-rechts.net/aktionsreader-der-falken/

Strategien gegen Rechtsextremismus

Monika Lazar (MdB) Am Dientag, dem 7. April 2009 konnte das Bündnis für “Demokratie / Netzwerk gegen Rechtsextremismus” Monika Lazar, MdB und Expertin für Rechtsextremismus im Hörsaal 3 der Leuphana Universität Lüneburg begrüßen. Auf Einladung der Grünen in Lüneburg konnte die Leipzigerin vielfältige Beispiele für bürgerliches Engagement gegen Neonazis aus der ganzen Republik bringen, die …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.netzwerk-gegen-rechts.net/strategien-gegen-rechtsextremismus/

Demo-Route und Zeitpunkt des Naziaufmarschs

Die Nazis haben gegen die Verlegung des Startzeitpunktes ihres Aufmarsches von 13:00 auf 16:00 Uhr geklagt und das Verwaltungsgericht hat ihnen RECHT gegeben. Aus dem Beschluss: “Die Verschiebung des Beginns der Versammlung auf 16.00 Uhr ist nicht gerechtfertigt. Der Veranstalter hat ein Selbstbestimmungsrecht im Hinblick auf Ort, Zeit und Ablauf der Veranstaltung. (…) Die Strecke verläuft vom Bahnhof …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.netzwerk-gegen-rechts.net/demo-route-der-nazis/

Demobericht der Humanistischen Union

Die Anti-Nazi-Demo in Lübeck ist eine Woche her. In dieser Woche wurde medial ein Bild von den Demonstrationen gezeichnet, was hier in Lüneburg dazu instrumentalisiert wird, den “Schwarzen Block” an die Wand zu malen. Liest man nun den Beobachtungsbericht der DemonstrationsbeobachterInnen der Humanistischen Union, einem Menschenrechtsverband, der in Lübeck sehr aktiv ist, dann stellt sich …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.netzwerk-gegen-rechts.net/demobericht-der-humanistischen-union/

Sebastian Edathy in Lüneburg

Auf Einladung der SPD-Lüneburg konnte das Bündnis für Demokratie / Netzwerk gegen Rechtsextremismus am vergangenen Mittwoch den MdB Edathy begrüßen, der aus der Perspektive des Bundestages und des Innenausschusses zu den Themen “Gefahr für die Demokratie durch (Neo-) Nazis”, bis hin zum “Engagement gegen (Neo-) Nazis” Rede und Antwort stand. Im Audio-Teil dieser Meldung können Sie in 16 …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.netzwerk-gegen-rechts.net/sebastian-edathy-in-luneburg/