Mike Gross

Beiträge des Autors

Informationsveranstaltung zu Sitzblockaden

Sitzblockaden im Spannungsfeld zwischen Ordnungswidrigkeit, „Straftat“ und Zivilcourage Dienstag, 12. Mai 2009 19Uhr – Universität – Hörsaal III Campus Scharnhorststraße Mit den Rechtsanwälten Karen Ullmann & Martin Lemke sowie einem Vertreter der SchülerInnen Der Naziaufmarsch am 11. April 2009 in Lüneburg konnte erfolgreich verhindert werden. Unterschiedlichste Aktionen gegen die Nazis, vor allem eine Sitzblockade auf …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.netzwerk-gegen-rechts.net/informationsveranstaltung-zu-sitzblockaden/

1. Mai in Lüneburg (und darüber hinaus)

Mehr als 1000 Menschen beteiligten sich an der diesjährigen 1. Mai-Demonstration des Deutschen Gewerkschaftsbund in Lüneburg. Damit lag die Teilnehmerzahl weit über denen der letzten Jahre. Deutlich wahrnehmbar war an diesem Tag der Protest gegen (Neo-)Nazis. Transparente und Fahnen wiesen auf den antifaschistischen Schwerpunkt vieler TeilnehmerInnen hin. Darüberhinaus wurden unzählige Flugblätter zum bevorstehenden Nazi-Aufmarsch am …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.netzwerk-gegen-rechts.net/1-mai-in-luneburg-und-daruber-hinaus/

Erneute Nazi-Attacke in Lüneburg

  In der Nacht vom 19. auf den 20. April 2009 kam es erneut zu einer Attacke von Nazis auf ein Mitglied der Lüneburger VVN-BdA. Im Eingangsbereich zur Wohnung wurden mit schwarzer Farbe Hakenkreuze sowie “Anti-Antifa” und “C 18” gesprüht.   An gleicher Stelle wurde schon in der Nacht zum 5. April 2009 ein Plakat …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.netzwerk-gegen-rechts.net/erneute-nazi-attacke-in-luneburg/

Zusammenfassung des 11.April

Anbei ein Bericht der Geschehnisse am 11.04.09 der Antifaschistischen Aktion Lüneburg / Uelzen. Lüneburg: Naziaufmarsch gemeinsam verhindert! Der Naziaufmarsch am 11. April 2009 in Lüneburg konnte erfolgreich verhindert werden. Unterschiedlichste Aktionen gegen die Nazis, vor allem eine Sitzblockade auf der Naziroute, aber auch die Dummheit der Nazis selbst, verhinderten den Naziaufmarsch. Die Bündnisdemo: Der Tag …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.netzwerk-gegen-rechts.net/zusammenfassung-des-11april/

Links

Hier ein paar Links zum 11.04.09. Bilder der Nazi-Demo: Recherche Nord Bericht und Video der Landeszeitung: Zum Bericht mit Video Pressemitteilung der Polizei: Presseportal der Polizei Videozusammenfassung bei Graswurzel.tv: Kein Platz für Nazis Bericht auf “lueneburg.de”: Zum Bericht 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.netzwerk-gegen-rechts.net/links/

(Vor-)Letzte Informationen zum 11.04.

Zur Großdemonstration am morgigen Samstag, die um 10h auf dem Lambertiplatz beginnt, erwarten die Veranstalter mehrere tausend Menschen. Mittlerweile ruft der Oberbürgermeister der Stadt alle Lüneburgerinnen und Lüneburger dazu auf, sich den Protesten anzuschließen. Wer aktuelle Informationen zum Nazi-Aufmarsch haben möchte, kann das Infotelefon anrufen, welches den ganzen Samstag besetzt sein wird’s. Infotelefon: 0172 – …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.netzwerk-gegen-rechts.net/letzte-informationen-zum-1104/

Alles was vergessen wird, geschieht

Am heutigen Mittwoch findet eine Gedenkveranstaltung der VVN / BdA im Rahmen des Bündnis für Demokratie / Netzwerk gegen Rechts statt Gedenkveranstaltung: Mittwoch, 8. April 2009 18 Uhr Vor dem Kalandhaus Bei der St. Johanniskirche / Ecke Kalandstraße Von August bis November 1943 wurde im Kalandhaus ein Außenkommando des Konzentrationslagers Neuengamme untergebracht. Bis zu 150 KZ-Häftlinge litten und arbeiteten in Lüneburg. …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.netzwerk-gegen-rechts.net/alles-was-vergessen-wird-geschieht/

Route der Bündnis-Demonstration steht fest

Die Stadt Lüneburg hat nun eine Route für die Bündnisdemo gegen den Naziaufmarsch festgelegt. Die Bündnisdemo soll am 11. April wird wie geplant auf dem Lambertiplatz starten. Beginn ist um 10 Uhr. Die Abschlußkundgebung wird nun im Park am Schifferwall (an der Reichenbachstr.) stattfinden. Auf der gegenüberliegenden Straßenseite befindet sich der Gedenkstein am Standort der …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.netzwerk-gegen-rechts.net/route-der-bundnis-demonstration-steht-fest/

Kundgebung am Sande

Am gestrigen Samstag führte die Antifastistische Aktion Lüneburg / Uelzen sowie der DGB eine Kundgebung bzw. einen Infotisch auf dem Sande durch. Getragen von rund 150 Menschen wurden unzählige Flugblätter verteilt und die Lüneburgerinnen und Lüneburger über den bevorstehenden Nazi-Aufmarsch informiert. Zeitgleich führten ca. 30 Neonazis einen Infotisch an der Willy-Brandt-Straße durch. Da sich die …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.netzwerk-gegen-rechts.net/kundgebung-am-sande/

Satirischer Kommentar

Lüneburg im Ausnahmezustand?! Wenn man die heutige Ausgabe der Landeszeitung aufschlägt und auf Seite vier blickt, stellt man sich die Frage: Was geschieht nur in der Salzstadt? Ein drohender Schicksalsschlag am kommenden Samstag wirft scheinbar seine Schatten voraus. Ein Flugzeugabsturz? Oder eine Flutwelle? Gar ein Erdbeben? Nein, tatsächlich droht der Hansestadt keine derartige Katastrophe. Doch …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.netzwerk-gegen-rechts.net/satirischer-kommentar/