Mike Gross

Beiträge des Autors

Pressemitteilung Stadtfraktion Die Grünen

NAZIS STELLEN KEINE BEDROHUNG DAR?

Das Gericht kommt zu dem Schluss, dass die Nazis keine Bedrohung darstellen, die Bürgerinnen und Bürger dieser Stadt aber schon. Das ist kein schlechter Scherz, sondern traurige Lüneburger Realität.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.netzwerk-gegen-rechts.net/pressemitteilung-stadtfraktion-die-grunen/

Pressemitteilung der SchülerInnen

Schülerinnen und Schüler enttäuscht von „unnachvollziehbarer Entscheidung“ des Verwaltungsgericht

SchülerInnen bleiben aktiv trotz gerichtlich bestätigter Beschneidung der Demonstrationsroute
„Ich war erst einmal sprachlos, als in der Bündnissitzung die Nachricht eintraf, dass der Bahnhof für das „Bündnis für Demokratie/Netzwerk gegen Rechtsextremismus“ als Auftaktplatz untersagt bleibt. Das ist ein echter Hammer.“, zeigt sich Stadt- und Kreisschülerratssprecher Jonas Spengler direkt nach der Bündnissitzung immer noch aufgebracht.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.netzwerk-gegen-rechts.net/pressemitteilung-der-schulerinnen/

Pressemitteilung GEW STUDIS

Politische Entscheidung skandalös – Bündnis für Demokratie / Netzwerk gegen Rechtsextremismus lässt sich nicht auseinander dividieren

Verwaltungsgericht Lüneburg fällt politische Entscheidung gegen Bürger_innenbündnis in Lüneburg. Am 11. April 2009 folgten mehr als 2500 Bürger_innen dem Aufruf „Keine Neonazis in unserer Stadt“ des Bündnisses für Demokratie / Netzwerk gegen Rechtsextremismus, um friedlich ein ausdrucksstarkes Zeichen gegen Rechts zu setzen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.netzwerk-gegen-rechts.net/pressemitteilung-gew-studis/

Pressemitteilung der ver.di Jugend

ver.di Jugend verwundert über Einschränkung der Demonstration des Bündnis gegen Rechtsextremismus

Die Stadt Lüneburg hat in der vergangenen Woche dem „Bündnis gegen Rechtsextremismus / Netzwerk für Demokratie“ den Demonstrationsauftakt auf dem Bahnhofsvorplatz am 23. Mai untersagt. Die Klage des Bündnisses dagegen wurde nun vom Verwaltungsgericht abgewiesen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.netzwerk-gegen-rechts.net/pressemitteilung-der-verdi-jugend/

Kundgebung am Samstag, 11h, Am Stint

Aufgrund der rechtlichen und politischen Begebenheiten der letzten Tage, wird das Bündnis für Demokratie / Netzwerk gegen Rechtsextremimus am kommenden Samstag keine Demonstration durchführen. Dafür wird am Samstag eine Kundgebung des Bündnis um 11h am Stint (Am alten Kran) stattfinden. Wir fordern alle Lüneburgerinnen und Lüneburger auf, sich der Kundgebung anzuschließen und ein deutliches Zeichen gegen (Neo-)Nazis zu setzen.

Am morgigen Mittwoch wird eine Pressemitteilung des Netzwerk folgen, welche die genaueren Hintergründe dieser Entscheidung darlegen wird.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.netzwerk-gegen-rechts.net/kundgebung-am-samstag-11h-am-stint/

Nazi-Aufmarsch erlaubt – Dafür (Teil-)Verbot der Bündnis-Demonstration!

Das Verwaltungsgericht Lüneburg hat das Verbot der Stadt Lüneburg gegen den Aufmarsch der (Neo-)Nazis am kommenden Samstag gekippt. Erneut bewies die zuständige Behörde der Stadt, wie bei allen Verboten von Aufmärschen zuvor, wenig juristisches Geschick bei der Erstellung ihrer Verfügung. Somit kann die Demonstration der Rechtsextremen wie geplant am 23.05. stattfinden.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.netzwerk-gegen-rechts.net/nazi-aufmarsch-erlaubt-dafur-teil-verbot-der-bundnis-demonstration/

Infos zum Naziaufmarsch am 23.05. in Lüneburg

Am 23. Mai 2009 wollen Nazis erneut versuchen im niedersächsischen Lüneburg einen Aufmarsch durchzuführen. Anmelder dieser Veranstaltung ist wieder der Lüneburger Neonazi Christian Sternberg, der in Lüneburg den Naziladen “Hatecore” betreibt. Erst am 11. April 2009 sind sie mit einem solchen Vorhaben in Lüneburg gescheitert. Gegen den Naziaufmarsch formierte sich ein breit gefächerter Protest: An …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.netzwerk-gegen-rechts.net/infos-zum-naziaufmarsch-am-2305-in-luneburg/

Erfolgreicher Infotisch / Neonazis provozierten

Am heutigen Samstag führte das Bündnis für Demokratie / Netzwerk gegen Rechtsextremismus ein Infotisch in der Lüneburger Innenstadt durch. Im Hinblick auf den bevorstehenden Aufmarsch von (Neo-) Nazis am 23.05.09, wurde über die aktuelle Situation, sowie über die Gegenaktivitäten des Bündnis informiert. Es wurden hunderte Flugblätter an interessierte Lüneburgerinnen und Lüneburger verteilt und anregende Diskussionen …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.netzwerk-gegen-rechts.net/erfolgreicher-infotisch-neonazis-provozierten/

Blockadepatenschaften: Gemeinsam die Folgen tragen

Naziaufmarsch in Lüneburg erfolgreich blockiert, mit Blockadepatenschaften die Folgen gemeinsam tragen! Nachdem es am 11. April 2009 mit einer Sitzblockade gelungen ist, den Naziaufmarsch in Lüneburg erfolgreich zu stoppen, gab es überwiegend positiven Zuspruch für diese Form des zivilen Ungehorsams. Dennoch will die Polizei nach eigenen Angaben gegen 167 Menschen Strafverfahren einleiten. Das Lüneburger Bündnis …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.netzwerk-gegen-rechts.net/blockadepatenschaften-gemeinsam-die-folgen-tragen/

Informationsstände am Samstag

Zwei Wochen vor der nächsten Bündisdemomstration unter dem Motto “Keine Neonazis in unserer Stadt” und einem erneuten Naziaufmarsch am 23. Mai, werden Gruppen aus dem Lüneburger Bündnis für Demokratie / Netzwerk gegen Rechtsextremismus am kommenden Sonnabend mit Informationsständen in der Grapengießerstraße präsent sein. Von 10 bis 14 Uhr gibt es dort nicht nur Informationen zu …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.netzwerk-gegen-rechts.net/informatiionsstande/