Seite drucken

Presse-Echo

Hier finden Sie die Reaktionen der Presse auf unsere Stellungnahmen, Aktionen und Pressemitteilungen…

Schauen Sie einfach ins Untermenü des „Presse-Echos“…

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.netzwerk-gegen-rechts.net/?page_id=550

22.08.2011 – Hamburger Abendblatt/Lüneburger Rundschau (Kommentar)

Kommentar: Auch der Blick nach rechts muss wachsam bleiben Von Elke Schneefuß Überall dort, wo Staat und Zivilgesellschaft sich zurückziehen, sehen die Rechtsextrermisten eine Chance, Anhänger zu werben. Es gab Zeiten, in der man dieser Republik vorwarf, auf dem rechten Auge blind zu sein, weil die Verfolgung von terroristischen und extremistischen Straftätern zu sehr auf …

Seite anzeigen »

22.08.2011 – Hamburger Abendblatt/Lüneburger Rundschau

Frauen und ihre Rolle im braunen Sumpf   Jeder fünfte Neonazi bundesweit ist weiblich – und sie sind nicht weniger radikal als Männer Lüneburg. Auch Lüneburg kennt inzwischen einen Fall dieser Art: Im Vorjahr wurden Vorwürfe gegen eine in der Kita am Marienplatz tätige Erzieherin laut, die Kontakte zur rechtsradikalen Szene unterhalten soll.   Für …

Seite anzeigen »

Landeszeitung zur Ausstellungseröffnung und Auftakt der Veranstaltungsreihe

17.08.2011: Landeszeitung, S.6 zur Ausstellungseröffnung und Auftakt der Veranstaltungsreihe

Zur Stellungnahme des Netzwerks zu diesem Artikel und dem Kommentar…   Stellungnahme zum Artikel „Netzwerk gegen Rechts“ in der Landeszeitung vom 17. August 2011, S. 6:    Das Lüneburger Bündnis für Demokratie / Netzwerk gegen Rechtsextremismus ist sich einig, dass der Bau der Mauer und der Grenzbefestigungen in der ehemaligen DDR politisch falsch und darüber hinaus nicht …

Seite anzeigen »

16.08.11 – Hamburger Abendblatt / Lüneburger Rundschau

Vortragsreihe gegen Rechts geht heute Abend weiter Die Veranstaltungsreihe des Lüneburger Bündnisses für Demokratie/Netzwerk gegen Rechtsextremismus zum Thema Neonazis und Neofaschismus in Lüneburg und Niedersachsen geht weiter. Heute Abend hält die Journalistin Andrea Röpke einen Vortrag über die Rolle von Frauen in der Neonazi- Szene. Am Freitag referiert Olaf Meyer über Neonazis in Lüneburg und am Montag ist „Das …

Seite anzeigen »

13.08.2011 – Hamburger Abendblatt / Lüneburger Rundschau

Netzwerk gegen Rechts diskutiert über Norwegen Das Lüneburger Bündnis für Demokratie/ Netzwerk gegen Rechtsextremismus stellt sich am Montag, 15. August, 19 Uhr im Glockenhaus Lüneburg vor. Außerdem eröffnen die Akteure eine Ausstellung zum Thema „Neofaschismus in Niedersachsen“. Lüneburg. Bezug nehmen wollen die Veranstalter bei ihrer Podiumsdiskussion vor allem auf die Anschläge in Norwegen im Juli. Hartwig Erb vom Deutsche …

Seite anzeigen »

11.08.2011 – Nordsee Zeitung zur Bierdeckeaktion

Mit Bierdeckeln gegen rechten Stimmenfang Das «Bündnis für Demokratie/Netzwerk gegen Rechtsextremismus» geht mit Bierdeckeln gegen Rechts. Lüneburg (dpa/lni) – Auch mit Bierdeckeln wirbt ein überparteiliches Bündnis in Lüneburg vor den Kommunalwahlen für Demokratie und Toleranz. «Keine Stimme für Nazis», prangt auf den quadratischen Pappen. Die andere Seite zeigt Kneipenszenen mit den kurzen Slogans «Solidarität», «Freundschaft» und «Gemeinsam». 20 000 …

Seite anzeigen »

10.08.2011: Netzwerk-Bierdeckel bei Radio ZuSa

[podcast]http://www.netzwerk-gegen-rechts.net/wp-content/uploads/2011/08/100811-Bierdeckelaktion.mp3[/podcast] Die Bierdeckel-Aktion des Bündnisses zieht Kreise. Sie löst derzeit ein großes Presse-Echo aus, denn so einfach die Aktion auch ist, so öffentlichkeitswirksam ist sie auch. Im obigen Podcast ist der gute Radiobericht von M. Dworschak (Radio ZuSa) vom 10.08.2011 zu hören, der uns freundlicher Weise vom Lüneburger Sender zur Verfügung gestellt wurde. Alle Rechte …

Seite anzeigen »

03.08.2011 – Hamburger Abendblatt (Lüneburger Rundschau) zur Bierdeckelaktion

Seite anzeigen »

03.08.2011 – Landeszeitung zur Veranstaltungsreihe im August 2011

Seite anzeigen »

03.08.2011 – Landeszeitung zur Bierdeckelaktion

Seite anzeigen »

27.07.2011 – Hamburger Abendblatt / Lüneburger Rundschau

Ausstellung und Lesung vor der Kommunalwahl Antifa startet eine Themenwoche, in der sie Wähler auf rechtsextreme Gruppierungen in Niedersachsen aufmerksam machen will. Lüneburg. Knapp einen Monat vor den Kommunalwahlen in Niedersachsen startet die Antifa Lüneburg eine Themenwoche, in der sie Wähler auf rechtsextreme Gruppierungen aufmerksam machen will. Unter anderem deshalb, weil mit der „Unabhängigen Wählerliste Lüneburg – Bündnis Rechte“ …

Seite anzeigen »

02.07.2011 – Landeszeitung zur Ankündigung der Bierdeckelaktion

Seite anzeigen »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>