«

»

Aug 22 2016

Beitrag drucken

05.09.16-Veranstaltung: „PROTEST, POPULISMUS, POLITIKALTERNATIVE?“

Rechtspopulismus in Deutschland

Montag, 5. September 2016, 17.30 Uhr

Veranstaltungsort:
Glockenhaus Lüneburg
Glockenstraße 9
21335 Lüneburg

Seit den Europawahlen 2014 nehmen rechtspopulistische und rechtsextreme Tendenzen fast überall in Europa zu. Entsprechend werden auch rechtsgerichtete Parteien in Europa stärker und gewinnen immer mehr Zustimmung in der Bevölkerung. Rechtspopulist_innen grenzen sich selbst und ihre Gruppe stark von Menschen anderer Herkunft oder Religion ab und schüren gezielt Ängste in der Bevölkerung. Auch in Deutschland lässt sich ein solcher Rechtsruck erkennen. Menschen aus der Mitte unserer Gesellschaft sprechen darauf an, weil sie sich in ihren Ängsten und Sorgen ernstgenommen fühlen. Diese Entwicklung stellt eine besondere Herausforderung für die Politik auf Bundes- und Landesebene, aber auch kommunal direkt vor Ort dar. Genauso ist die Zivilgesellschaft gefordert, aktiv zu werden, auch in Gewerkschaften und Betrieben. Was also tun?

Über diese und viele andere Fragen wollen wir  mit unseren Gästen auf dem Podium Alexander Häusler, Olaf Meyer, Antifaschistische Aktion und Matthias Richter-Steinke, DGB Nord-Ost-Niedersachsen und Ihnen diskutieren.

Das vollständige Programm finden Sie als PDF-Datei im Anhang oder unter:
http://www.fes.de/niedersachsen/common/pdf/2016/09_05_REX_Lueneburg.pdf

direkt anmelden können Sie sich unter:
http://www.fes.de/oas/portal/pls/portal/showvera.anmelden?Veranummer=206340

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.netzwerk-gegen-rechts.net/?p=980