Sebastian Edathy in Lüneburg

Auf Einladung der SPD-Lüneburg konnte das Bündnis für Demokratie / Netzwerk gegen Rechtsextremismus am vergangenen Mittwoch den MdB Edathy begrüßen, der aus der Perspektive des Bundestages und des Innenausschusses zu den Themen “Gefahr für die Demokratie durch (Neo-) Nazis”, bis hin zum “Engagement gegen (Neo-) Nazis” Rede und Antwort stand.

Im Audio-Teil dieser Meldung können Sie in 16 Minuten eine Zusammenfassung der knapp zweistündigen Veranstaltung hören.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.netzwerk-gegen-rechts.net/?p=100

1 Kommentar

  1. In einem Punkt muss Herrn Edathy widersprochen werden: In seinem Entwurf der Ganztagsschule als Lösungsmöglichkeit gegen die Attraktivität neofaschistischer Angebote für Jugendliche.

    Hierzu die Meldung “Edathy: Ganztagsschule gegen Rechts” auf unserer Seite:

    http://www.falken-nordniedersachsen.de/?p=226

Kommentare sind deaktiviert.